Pflegehinweise

PflegeEdelstein besetzte Ringe müssen auch gepflegt werden. Es gibt dafür entweder spezielle Pflegemittel oder man greift einfach zu bekannten Hausmitteln. Schmuckstücke die mit harten Edelsteinen besetzt sind könne mit ph-neutraler Seife gereinigt werden oder mit Zahnbürste und Zahnpasta. Das hat Oma schon immer so gemacht und funktioniert auch heute noch.

Bei weichen Edelsteinen ist das wiederum etwas schwieriger. Hier sollte man dem Schmuckstück nicht mit Zahnbürste und Pasta zu Leibe rücken, sondern die Steine nur mit einem weichen Tuch abreiben. Die Edelsteine dürfen aber keinesfalls mit aggressiven Reinigungsmitteln behandelt werden, denn diese können die Oberfläche angreifen und den schönen Glanz zerstören.

Wertvolle Schmuckstücke sollten nach jedem Tragen gereinigt werden. Denn auch der Schweiß und die ausgeschiedenen Salze der Haut können die Steine mit der Zeit angreifen und den Schmuck erblinden lassen. Für die Lagerung der Schmuckstücke empfiehlt sich ein Kästchen mit eingelegtem Seidenkissen. Besonders bei sehr teuren Schmuckstücken sollte man darauf achten, dass sie nicht mit anderen Ringen und Ketten in einem Schmuckkästchen gelagert werden, Denn während man darin herum kramt um das passenden Schmuckstück zu finden , zerkratzt man die Ringe und die Edelsteine.